Entwicklungspolitische Bildung, Beratung und Globales Lernen

 

Die Übung "Wir spielen Welt", auch manchmal Weltspiel genannt, eröffnet den Teilnehmenden in spielerischer Weise die Chance ihre eigenen Einschätzungen über Weltbevölkerung, Welteinkommen oder Energieverbrauch zu visualisieren und zu reflektieren. Das Weltspiel regt die Teilnehmenden durch die Gruppenarbeit an, über ihre Vorstellungen und Wahrnehmungen zu diskutieren. Dabei soll in den Gruppen ein Konsens gefunden werden.

Die Ergebnisse werden dann den statistischen Fakten gegenübergestellt. Die Übung macht abstrakte statistische Daten sinnlich erfahrbar und erlaubt die ungleiche Verteilung von Welteinkommen, Einkommen und vielen weiteren Daten mehr anschaulich vor Augen zu führen.Die Teilnehmenden hinterfragen im Spielverlauf die Ursachen für die eigenen Wahrnehmungen und die Disparität zwischen Wahrnehmung und realen Fakten sowie die eigene Rolle im globalen Weltgeschehen.

Das Spiel eignet sich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen. Es kann sowohl im Freien wie auch in Räumen gespielt werden und bedarf wenig Vorbereitung durch die Teilnehmenden.

Lust auch einmal "Wir spielen Welt" zu spielen? Ich freue mich auf Ihre Anfrage für das Weltspiel!

Flyer Weltspiel / Wir spielen Welt Weltspiel / Wir spielen Welt

 

 

Was sagt Twitter dazu: