Entwicklungspolitische Bildung, Beratung und Globales Lernen

 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die angebotenen Themen sind vielfältig. Sie basieren auf den Erfahrungen und Kompetenzen unserer Referentinnen. Jeder Referentin bestimmt dabei das eigene Portfolio. Auf Wunsch können die Veranstaltungen auch in Englisch, Französisch, Spanisch oder Portugiesisch durchgeführt werden.

Schwerpunkte der Bildungsarbeit sind:

  • Armutsbekämpfung/ Armut - Reichtum
  • Umwelt / Ressourcenschutz (Wälder, Böden, Luft)
  • Deutsche und internationale Entwicklungszusammenarbeit (auch Millenniums Entwicklungsziele, Paris Erklärung etc.) / Arbeiten im Projekt
  • Musik
  • Fairer Handel / Weltwirtschaft
  • Interkulturelles Lernen / Werte und Normen / Vorurteile / Klischees
  • Alltag in anderen Ländern
  • Kinder in anderen Ländern (Kinderalltag, Kinderrechte, Kinderarbeit, Kinderspiele)
  • Ernährung
  • Frieden / Konfliktbearbeitung
  • Klima / Energie / Wasser
  • Frauen / Gender
  • Gesundheit / HIV-AIDS
  • Menschenrechte / Demokratieförderung
  • Tourismus / Ökotourismus
  • Städtische Entwicklung
  • Biodiversität
  • Migration
  • Religionen
  • Interkulturelle Schulpartnerschaften

Fühlt sich ein Referent nicht in der Lage ein bestimmtes Thema abzudecken, trägt das Netzwerk Bildung trifft Entwicklung dazu bei, dass ein kompetenter Referent gefunden werden kann oder, dass die Referentinnen Veranstaltungen gemeinsam durchführen und so die möglichen Synergien zwischen den ca. 300 Referentinnen optimal genutzt werden können.