Entwicklungspolitische Bildung, Beratung und Globales Lernen

 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

In China fällt ein Sack Reis um! Was hat das Ganze mit mir zu tun? So oder ähnlich sind manchmal die Reaktionen von Menschen, wenn das Gespräch auf das Thema "Globales Lernen" kommt. „Globales Lernen“ versteht sich als pädagogische Antwort auf die Anforderungen, die die zunehmende Globalisierung aller Lebensprozesse in der einen Welt an uns stellt.
Dieser Workshop ist ein Praxisangebot zum „Globalen Lernen“ in der Umweltbildung und vermittelt das Rüstzeug um Kinder, Jugendliche oder Erwachsene an globale Themen mit lokalem Bezug heranzuführen. In praktischer
und erlebnisorientierter Weise – über gemeinsame Aktionen, Experimentieren, Gruppenarbeit oder Rollenspiele – lernen die Teilnehmenden die Vielfalt an Lebenswelten aus mindestens einer anderen Perspektive kennen und werden dazu angeregt, diese Erfahrung auf die eigene Lebenswelt zu refl ektieren. Sie lernen, wie sie in ihren eigenen Bildungsveranstaltungen einen Perspektivenwechsel erzeugen und pädagogisch nutzen können.
In den Teilnehmenden werden Kompetenzen gefördert um mit Vielfalt und Diversität konstruktiv umzugehen.
Kommen Sie mit! Nehmen Sie sich selbst aus neuen Perspektiven war. Erleben Sie hautnah welche Erfahrungen
die Methoden und Werkzeuge des „Globalen Lernens“ für Sie bereithalten und wie Sie globale, entwicklungsbezogene
Themen in Ihre Arbeit mit Kindern, Erwachsenen oder Kolleginnen integrieren können.